Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kurzbeschreibung

Ziel ist der Ausbau einer in Phase 1 hergeleiteten allgemeinen, prinzipiell numerisch verwertbaren Charakterisierung der Validität von Nominierungen für immer stärker vermaschte, zufallsbehaftete Gasnetze. Dabei wird an erste Untersuchungen unter Einbeziehung neuerer Resultate des symbolischen Rechnens (Comprehensive Gröbner Systems) angeknüpft. Darüber hinaus werden Ansätze zur risikoaversen Optimierung in zufallsbehafteten Gasnetzen mit Netzbeschränkungen und unterschiedlichen Marktmodellen z.B. mit Nodalpreissystem oder ohne, entwickelt.