Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kurzbeschreibung

Das Teilprojekt widmet sich der Berücksichtigung von Unsicherheiten, vornehmlich Verbraucherlasten, in Gastransportproblemen mittels Wahrscheinlichkeitsrestriktionen. Diese ermöglichen die Findung optimaler und zugleich im Sinne der Wahrscheinlichkeit robuster Entscheidungen. Das Hauptaugenmerk wird künftig mathematisch auf der Einbettung solcher Restriktionen in Gleichgewichtsproblemen (MPECs) liegen. Hierdurch soll die Modellierung von Gasmarktmodellen um die Bedingung einer robusten Lastdeckung ergänzt werden. Dies erfordert sowohl eine theoretische Strukturanalyse wie auch eine angepasste Algorithmenentwicklung.